Sonderschau

Benevol / comun

Lysspo-Fahnen müssen weg. Kanton beauftragt die Gemeinde

03.04.2017

Das Strasseninspektorat Seeland des Kantons Bern hat Ende letzter Woche die Gemeinde Lyss beauftragt, die Lysspo-Fahnen im und um Kreisel auf den Kantonsstrassen unverzüglich zu entfernen. Die Gemeinde Lyss hat reagiert und am letzten Freitag alle Fahnen in und um den Hirschenkreisel und den Aukreisel in Lyss entfernt.

Der Kanton bezieht sich anscheinend auf ein Gesetz, dass das Aufhängen von Reklamefahnen in Kreiseln untersagt. Die Verkehrsteilnehmer könnten abgelenkt werden.  

Wir stellen fest, dass dieses Gesetz bei anderen Kreiseln* in der Region mit gleicher oder ähnlicher Ausgangslage nicht zum Tragen kommt resp. dass dort Verkehrsteilnehmer nicht behindert werden.  

Die Lysspo bedauert diesen Entscheid des Kantons, hat sie doch dieses Jahr mehrere Tausend Franken investiert und zum ersten Mal 38 Lysspo-Fahnen angeschafft, um die Bevölkerung auf den anstehenden Messe-Event vom kommenden Wochenende einzustimmen.    

Die Lysspo 2017 findet vom 6. bis 9. April 2017 in der Lysser Seelandhalle statt und wird am Donnerstag, 6. April 2017, vom Berner Regierungsrat Christoph Ammann eröffnet.  

Für weitere Informationen stehen Ihnen der OK-Präsident und Lysser Gemeinderat Jürg Michel (Mobile 079 333 5028) gerne zur Verfügung.  

*
-   Kreisel in Aarberg bei der Coop-Tankstelle: zahlreiche Fahnen von Coop, Landi oder der Garage Zbinden
-   Autobahnausfahrt Lyss Süd: Zucker & Zuckerrüben
-   Aukreisel; drehendes Kunstwerk
-   Aarberg Kreisel beim Restaurant Bären: diverse Fahnen während Ausstellung

Medienpartner

Öffnungszeiten

Do: 16.00 bis 21.00 Uhr
Fr: 16.00 bis 21.00 Uhr
Sa: 10.00 bis 21.00 Uhr
So: 10.00 bis 18.00 Uhr
 
 

Restauration

Do: bis 03.00 Uhr
Fr: bis 03.00 Uhr
Sa: bis 03.00 Uhr
So: bis 24.00 Uhr

 

© Lysspo GmbH 2014